Gedenken im November 2008 - Kaaden-Duppau

Heimatkreis Kaaden- Duppau
Sudetendeutscher
Hauptmenü
Direkt zum Seiteninhalt
Hauptmenü
Toten-Gedenken 2008
Wir gedenken der Toten der Heimat, aller, denen es nicht vergönnt ist, daß auf ihren Gräbern Kerzen brennen und deren Gräber verfallen.
Wir gedenken der Toten des 4. März 1919, derer, die am Anfang des Leidensweges der Sudetendeutschen standen.
Wir gedenken derer, die auf Todesmärschen und in der Hölle der Todeslager qualvoll ihr Leben lassen mußten und die irgendwo namenlos verscharrt wurden.
Wir gedenken aber auch unserer Vorfahren, die unter solch leidvollen Umständen ihre angestammte Heimat verlassen mußten und heute in fremder Erde ruhen.

HERR GIB IHNEN DIE EWIGE RUHE UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHNEN. HERR LASS SIE RUHEN IN FRIEDEN.
Zurück zum Seiteninhalt